22. Juni 2015Prüfungsrecht

RA Teipel: Erfolg bei Uni Giessen im Prüfungsrecht

Rechtsanwalt Teipel konnte bereits im Widerspruchsverfahren gegen die Justus-Liebig-Universität Giessen einen Erfolg für seinen Mandanten erzielen. Die Widerspruchsgegnerin folgte offensichtlich seiner Argumentation zur fehlerhaften Prüfungsduchführung. Erneut war eine im "Antwort-Wahl-Verfahren" ("Multiple-Choice-Prüfung") durchgeführte Prüfung Gegenstand des Verfahrens. Da Rechtsanwalt Christian Teipel zugleich auch frühere Prüfungsversuche mit angefochten hatte, wurden dem Mandanten zwei neue Prüfungsversuche eingeräumt.


Von Teipel & Partner mandatsführend:

Share

Diese Internetseiten verwenden Cookies. Alle eingesetzten Cookies sind essenziell und ermöglichen es, die Webseite nutzen zu können. Weitere Informationen über den Einsatz von Cookies: Datenschutz | Impressum