19. Mai 2016Rechtsmittelrecht | Prüfungsrecht

RA Teipel | Erneut Erfolg vor OVG NRW im Prüfungsrecht

Rechtsanwalt Christian Teipel konnte erneut einen Erfolg vor dem Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen in einem Verfahren auf Zulassung der Berufung erzielen. Mit Beschluss vom 19. Mai 2016 ließ der 14 Senat des OVG NRW die Berufung gegen eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Köln im Prüfungsrecht zu. Im rahmen des Berufungsverfahrens wird zu klären sein, ob und unter welchen Voraussetzungen bestimmten Personen an Hochschulen eine grundsätzliche Prüfungsbefugnis zukommt. Damit unterstreicht Rechtsanwalt Teipel seine makellose Bilanz in den außerordentlich schwierigen Rechtsmittelverfahren der Berufungszulassung im Prüfungsrecht.


Von Teipel & Partner mandatsführend:

Share

Diese Internetseiten verwenden Cookies. Alle eingesetzten Cookies sind essenziell und ermöglichen es, die Webseite nutzen zu können. Weitere Informationen über den Einsatz von Cookies: Datenschutz | Impressum