07. November 2018Rechtsmittelrecht | Prüfungsrecht | Hochschulrecht | ,

Teipel & Partner: Erfolg vor Bayerischem Verwaltungsgerichtshof München im Hochschulrecht gegen Hochschule München

Nachdem Teipel & Partner Rechtsanwälte bereits in mehreren Verfahren erfolgreich (vorgerichtlich und in laufenden gerichtlichen Verfahren vor dem Bayerischen Verwaltungsgericht München) die Eignungsfeststellungsverfahren gegen die TU München angefochten hatten, konnte nunmehr auch gegen die Hochschule München ein beachtlicher Erfolg vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof München erzielt werden. Erneut gelang es den Spezialisten von Teipel & Partner Rechtsanwälte, schwerwiegende Verfahrensfehler ausfindig zu machen und darzulegen, dass diese ursächlich für die Nichtannahme gewesen sein konnten.

Mandatsführende Rechtsanwälte von Teipel & Partner Rechtsanwälte waren Rechtsanwalt Christian Teipel und Rechtsanwalt Dr. Jürgen Küttner

Share

Diese Internetseiten verwenden Cookies. Alle eingesetzten Cookies sind essenziell und ermöglichen es, die Webseite nutzen zu können. Weitere Informationen über den Einsatz von Cookies: Datenschutz | Impressum